Lange nicht mehr gesehen! Der Leopardkugelfisch

Früher, in den 60er Jahren, war der Leopardkugelfisch eine der häufigsten Süßwasserkugelfische im Zoofachhandel. Umso mehr freut es uns echte deutsche Nachzuchten dieser mittlerweile seltenen Rarität anbieten zu können.

Die Tetraoon schoutedeni Zuchtpaare unsereas Züchter haben ende Juni wieder angefangen Eier zu legen. Wir haben einige Tiere, die wir bald abgeben können.

Bild 1 Zeigt eines der Zuchttiere, Bild 2 den zu abgebenden Nachwuchs.

Diese Kugelfische werden nur ca. 8-10 cm und leben im reinen Süßwasser und kommen aus dem Kongo. Die Tiere kann man problemlos in einer Gruppe halten und sie sind auch gegenüber anderen Fischen sehr friedlich. Nur mit Garnelen und Schnecken sollte man sie nicht zusammen halten, den das ist die Lieblingsspeise der Kugler.

Wildentnahmen gibt es nur unregelmäßig und wenn dann in kleinen Mengen zu unbezahlbaren Preisen. Darum sind wir sehr froh darüber das die Zucht wiederholt gelungen ist und wir nun im Oktober eine größere Menge an Tieren abgeben können.

Auslieferung im laufe des Oktobers. Die Tiere können ab sofort jetzt unten stehend bestellt werden.

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Passende Artikel