Guppies - Zucht- und Wildformen

Der Guppy ist einer der beliebtesten Süßwasser-Aquarienfische. Er stammt ursprünglich aus der Karibik sowie von den Küsten des nördlichen Südamerika. Die Männchen der Zuchtformen werden ohne Schwanzflosse knapp 3 cm groß, die Weibchen bis über 6 cm. Als eigene Art ist der so genannte Endlers Guppy zu sehen. Diese Wildformen  bleiben deutlich kleiner. Männchen werden maximal bis 2,5, Weibchen bis 4,5 cm groß. Guppys können bei Zimmertemperatur um 16 - 30 °C, optimal bei Temperaturen von  24 - 26 °C gehalten werden.
Der Guppy ist einer der beliebtesten Süßwasser-Aquarienfische. Er stammt ursprünglich aus der Karibik sowie von den Küsten des nördlichen Südamerika. Die Männchen der Zuchtformen werden... mehr erfahren »
Fenster schließen
Guppies - Zucht- und Wildformen

Der Guppy ist einer der beliebtesten Süßwasser-Aquarienfische. Er stammt ursprünglich aus der Karibik sowie von den Küsten des nördlichen Südamerika. Die Männchen der Zuchtformen werden ohne Schwanzflosse knapp 3 cm groß, die Weibchen bis über 6 cm. Als eigene Art ist der so genannte Endlers Guppy zu sehen. Diese Wildformen  bleiben deutlich kleiner. Männchen werden maximal bis 2,5, Weibchen bis 4,5 cm groß. Guppys können bei Zimmertemperatur um 16 - 30 °C, optimal bei Temperaturen von  24 - 26 °C gehalten werden.
Filter schließen
 
  •  
von bis
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Zuletzt angesehen