Pseudomugil furcatus - Gabelschwanz-Blauauge

Pseudomugil furcatus - Gabelschwanz-Blauauge
Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!
Benachrichtigen Sie mich, sobald der Artikel lieferbar ist.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

4,50 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit ca. 5 Tage

Geschlecht:

  • ZM351.2
  • Mindestbestellmenge: 5
Das Gabelschwanz-Blauauge ist mit seiner größe von max. 45 mm problemlos im Aquarium zu halten... mehr
Produktinformationen "Pseudomugil furcatus - Gabelschwanz-Blauauge"

Das Gabelschwanz-Blauauge ist mit seiner größe von max. 45 mm problemlos im Aquarium zu halten und zu vermehren. Er fühlt sich wohl bei Temperaturen zwischen 22°C und 26 °C und benötigt einen pH-Wert zwischen 7,0  und 8,0 bei mittelhartem Wasser. Aufgrund ihrer Schwimmfreudigkeit sollte das Aquarium mindestens 60 besser 80 Liter Wasser fassen. Es sollte immer eine Gruppe ab etwa sechs bis zehn Individuen gehalten werden. Liefergröße 1-2 cm.

...........................................

Informationsblatt zu Regenbogen- und Ährenfischen

Obwohl die Ährenfischartigen eine weltweite Verbreitung vor allem in den Tropen und Subtropen besitzen, werden in der Aquaristik fast ausschließlich die meist sehr farbigen Regenbogenfischverwandten (Melanotaenioidei) gepflegt . Hierzu gehören neben den Regenbogenfischen die Madagassischen Ährenfische, die Blauaugen und die Sonnenstrahlfische. Die am häufigsten gepflegten Arten sind der Gabelschwanz-, der Diamant-, der Lachsrote und der Blau-gelbe Regenbogenfisch sowie der Celebes-Sonnenstrahlfisch.

Haltung
Da die meisten Arten gesellig leben, sollten sie zumindest in einer kleinen Gruppe von 5-6 Tieren gepflegt wer-den.

Größe
Die kleinen Blauaugen (z. B. Pseudomugil furcatus) werden nur etwa 4-6 cm groß, die Regenbogenfische der Gattung Melanotaenia und Glossolepis sowie die Madagassischen Ährenfische können 12-15 cm Länge erreichen. Marosatherina ladigesi wird etwa 7 cm, Iriatherina werneri 5 cm lang.

Alter
Bei guter Pflege können vor allem die großen Arten im Aquarium ein Alter von 10-12 Jahren erreichen, die kleineren werden meist nicht älter als 5 Jahre.

Aquarium
Zur Pflege der kleineren Arten eignen sich bereits Aquarien ab 54 Litern Inhalt. Für die größeren Regenbogenfische (z. B. Melanotaenia oder Glossolepis) sind hingegen Becken ab 200 Liter aufwärts anzuraten. Regenbogenfische und ihre Verwandten lieben dicht bepflanzte Aquarien, wobei allerdings außerhalb des Pflanzendickichts noch genügend Schwimmraum vorhanden bleiben sollte. Eine leichte Strömung ist für einige Arten (z.B. für die Blauaugen) durchaus wünschenswert.

Ernährung
Es handelt sich bei diesen Fischen um Allesfresser, die außer mit Lebend- und Frostfutter auch mit verschiedenen Trockenfuttersorten ernährt werden können. Während die Regenbogenfische recht große Brocken bewältigen können, sollten die Blauaugen feineres Futter erhalten.

Wasserparameter
Die meisten Arten lassen sich problemlos in Leitungswasser mit einer Gesamthärte von bis zu 25 ° dGH pflegen. Da sie vor allem aus Gewässern mit höheren pH-Werten stammen, ist ein Absinken des pH-Wertes unter pH 6 unbedingt zu vermeiden. Der pH-Wert sollte zwischen 6,0 und 8,0 liegen. Die Temperaturansprüche variieren leicht, die Mehrzahl der Arten ist gut bei 22-28 °C zu pflegen.

Verhalten und Vergesellschaftung
Die Regenbogenfische und ihre Verwandten sind überaus friedliche Aquarienfische und eignen sich deshalb gut zur Vergesellschaftung mit vielen friedlichen Fischarten mit ähnlichen Ansprüchen. Da die meisten Arten gesellig leben, sollten sie zumindest in einer kleinen Gruppe von 5-6 Tieren gepflegt werden. Besonders in den Morgenstunden balzen die Männchen häufig in den prächtigsten Farben mit weit abgespreizten Flossen um die Gunst der Weibchen.

Geschlechtsunterschiede
Die Männchen der Regenbogenfische sind in der Regel farbiger und etwas hochrückiger. Bei den Blauaugen sind die Männchen  attraktiver und zeigen vergrößerte Flossen.

Vermehrung
Die Fische dieser Gruppe sind Haftlaicher und legen ihre klebrigen Eier bevorzugt in feinfiedrige Pflanzen ab. Brutpflege betreiben sie nicht. Züchter benutzen meist Laichmops zum Sammeln der Eier. Die Jungfische benötigen sehr feines Erstfutter, sind aber von fortgeschrittenenAquarianern nicht schwierig aufzuziehen.


Die Fotos der gezeigten Tiere im Shop geben Beispielbilder wieder, wie die Tiere aussehen können. Da es sich um lebende Tiere handelt, treten aufgrund der Natur Abweichungen von Färbung, Form der Flossen, Größe etc. auf.

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Pseudomugil furcatus - Gabelschwanz-Blauauge"
12.07.2020

sehr spezielle Fischart

Eine spezielle Regenbogenfischart, die Lebendfutter braucht.

Admin 13.07.2020

Hallo, besten Dank für die Bewertung. Pseudomugil furcatus sind allerdings nicht zwingend auf Lebendfutter angewiesen. Diese fressen genau so alles handesübliche Zierfischfutter. Flocken Granulate ect.

09.07.2020

leider hohe Sterblichkeit

Die Lieferung erfolgte schnell. Die 6 Fische waren zwar noch sehr klein, aber vital und auf den ersten Blick gesund. Nach einer Woche zeigten nach und nach vier Fische folgende Symptome: zusammengeklebte Schwanzflosse und dadurch erschwertes Schwimmen. Ich separierte im Quarantänebecken. Wohlgemerkt: Alle übrigen Fische im locker besetzten Gesellschaftsbecken waren und sind weiterhin gesund. Nur die Neuzugänge wurden krank. Inzwischen sind - bis auf zwei Exemplare - alle erkrankten Fische gestorben, einer überlebt noch mit verklebter Schwanzflosse, wird aber vermutlich auch eingehen. Lediglich einer ist symptomfrei. Ich habe versucht, dies auf dem Weg einer Reklamation zu klären, habe aber keine Antwort erhalten. Sorry, aber ich werde hier nicht mehr kaufen. Ich hatte ein ähnliches Prpblem bei einer vorangegeangenen Lieferung, hatte aber damals mir selbst die Schuld gegeben bzw. dachte, ich hätte einfach Pech gehabt. Aber, dass fast alle Fische nach und nach krank werden - und zwar ausschließlich die vom Heimtierland, erscheint mir reichlich merkwürdig. Anmerkung: ich habe über 20 Jahre Erfahrung mit versch. Aquarien.

Admin 09.07.2020

Hallo, ich habe das einmal überprüft uns liegt aber keine Mail mit ihrem Namen bzw. Mailadresse mit einer Reklamation vor. Wenn Sie schon keine Antwort auf eine E-Mail erhalten, kann man da dann nicht auch mal das Telefon in die Hand nehmen und kurz nachfragen?

 

 

03.05.2019

Alle quicklebendig

Die Fische wurden am Folgetag des Versands früh um 9 Uhr geliefert, sind putzmunter und gesund - Danke!

01.03.2019

Schöner Fisch

Sind sehr gut angekommen,Fische waren Putzmunter

18.12.2018

EIN TOLLER FISCH,ALLES BESTENS GELAUFEN

Da ich seit Jahren Mitglied in der IRG ( INTERNATIONALE GESELLSCHAFT FÜR REGENBOGENFISCHE) Bin, glaube ich mir ein kleines Urteil erlauben kann.
Die Tiere kamen in einem hervorragenden Zustand an,waren von der ersten Sekunde an putzmunter, zeigen trotz ihrer geringen Größe schon sehr gut ihre Farben ( MÄNNER) und die leuchtend blauen Augen.
EIN LOB AN DEN ZÜCHTER, alles Richtig gemacht.

06.06.2017

Vom Anbieter her alles TOP

Die Fische kamen spät Nachmittags erst an, was aber nicht Fehler des Shops war. Ihnen geht es aber Gott sei dank gut, dank der super Verpackung. Sehr quirliger interessanter Fisch. Ich bin begeistert.

17.03.2017

Pseudomugil furcatus

Gut verpackt und munter bei mir angekommen.
Sind seit 14 Tagen immer noch super drauf.

24.11.2016

Eine echte Bereicherung

Die Fische kamen ohne Frostbeulen bei mir an und nach kurzer Eingewöhnung an die Wasserwerte schwimmen sie nun mit den anderen Blauaugen durch das Aquarium. Obwohl noch ziemlich klein, leuchten die Augen schon in einem schönen blau.

16.02.2016

sehr zufrieden

Die Fische wurden schnell versand und schwimmen bei mir schon drei Wochen munter durch das Aquarium. Sie sind sehr strömungsliebend und schwimmfreudig.Bei mir hat sich allerdings auch ein pseudomugil getrudea unter gemogelt, ist aber nicht weiter schlimm.

13.12.2015

Sehr Interessanter Fisch

Er unterscheidet sich von anderen Fischen durch die Flossen oberhalb des Kopfes die beim schwimmen hin und her bewegen. Sehr verträglich mit anderen Fischen und schwimmt gern in der Strömung mit unseren Neons zusammen.

11.12.2015

ein wunderschöner Fisch

Fische sind sehr gut Verpackt angekommen. Dank zweier Wärmekissen haben sie den Transport bei Minusgraden sehr gut überstanden. Es ist ein sehr schöner und interessanter Fisch. Eine echte Bereicherung in unserem Aquarium.

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Mooskugel M-L Mooskugel M-L
1,99 € *
5x Geweihschnecke Zebra gold klein- Clithon diadema 5x Geweihschnecke Zebra gold klein- Clithon...
Inhalt 5 Stück (3,59 € * / 1 Stück)
17,95 € *
Zuletzt angesehen
Artikelfragen 0
Lesen Sie von weiteren Kunden gestellte Fragen zu diesem Artikel mehr

Frage Stellen

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Beantwortete Fragen

Keine Fragen vorhanden