Martens Süßwassernadel - Doryichthys martensii - 7,0 - 12,0 cm

Martens Süßwassernadel - Doryichthys martensii - 7,0 - 12,0 cm
Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!
Benachrichtigen Sie mich, sobald der Artikel lieferbar ist.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

19,99 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit ca. 5 Tage

  • ZM808
  • Mindestbestellmenge: 2
Neu eingetroffen. Aktuell nur noch 4 Stück vorrätig !!! Die Pflege dieser schlangenförmigen... mehr
Produktinformationen "Martens Süßwassernadel - Doryichthys martensii - 7,0 - 12,0 cm"

Neu eingetroffen. Aktuell nur noch 4 Stück vorrätig!!!

Die Pflege dieser schlangenförmigen Aquarienfische ist lediglich fortgeschrittenen Anfängern zu empfehlen. Zwar sind diese Fische ausgesprochen anpassungsfähig bezüglich der Wasserbeschaffenheit, haben aber dafür sehr hohe Ansprüche ans Futter. Die Tiere erreichen eine Größe von 10 - 15 cm. Sie fressen leider fast ausschließlich Lebendfutter und dieses in solchen Mengen, die man ihnen nicht unbedingt ansieht. Die Wasserwerte sollten bei einem pH-Wert von 6,0 - 8,0 und einer Wassertemperatur von 24°C - 28°C liegen.

 Informationsblatt zu Süßwassernadeln und Stachelröhrenmäuler

Die Süßwassernadeln und Stachelröhrenmäuler besitzen einen langgestreckten und durch knöchige Strukturen gepanzerten Körper sowie ein kleines, endständiges Maul. Trotz dieser Übereinstimmungen sind sie aber nicht näher miteinander verwandt. Die aus nur drei Arten bestehenden Stachelröhrenmäuler der Gattung Indostomus sollen viel mehr mit den Kiemenschlitzaalen verwandt sein. Während diese sogenannten Burma-Stichlinge nur selten importiert werden, gelangen vor allem die Rote, die Große, die Riesen- und Martens Süßwassernadel regelmäßiger in den Handel.

Haltung
Es handelt sich bei diesen Tieren um friedliche Fische,die zumindest in einer kleinen Gruppe von 5-6 Tieren gepflegt werden sollten.

Größe
Während die kleinen Indostomus nur etwa 3 cm groß werden, erreichen die kleineren Süßwassernadeln (E. ansorgei, M. deocata, D. martensii) in der Natur eine Länge von 14-16 cm. M. cuncalus und M. leiaspis werden 18-19 cm, M. brachyurus 22 cm groß. D. boaja ist der größte Vertreter mit etwa 40 cm Maximalgröße. Im Aquarium erreichen die meisten Süßwassernadeln diese Größen allerdings in der Regel bei weitem nicht.

Alter
Die kleinen Indostomus dürften ein Alter von 3 Jahren, die Süßwassernadeln mindestens 5-6 Jahre erreichen.

Aquarium
Für die Pflege von Indostomus sowie der kleineren schlangenförmigen Nadeln (E. ansorgei, M. deocata) sind kleinere Aquarien von Vorteil, da sie nur ein geringes Schwimmbedürfnis haben und ständig Futter verfügbar sein sollte. Dafür reichen bereits Aquarien ab 54 Liter aus. Für die frei schwimmenden M. brachyurus sind Aquarien ab 200 Liter und für D. boaja ab 300 Liter anzuraten. Auf feinem Bodengrund fühlen sich die bodenbewohnenden Arten am wohlsten. Eine Bepflanzung des Aquariums ist bei der Pflege in reinem Süßwasser gut möglich.

Ernährung
Diese Fische sollten ausschließlich mit Lebendfutter ernährt werden, das ihnen vors Maul schwimmen sollte. Frostfutter wird in der Regel nicht beachtet oder nicht in ausreichenden Mengen gefressen. Für die Arten mit kleinem Maul empfehlen sich Salinenkrebse, Hüpferlinge, gesiebte Wasserflöhe und Schwarze Mückenlarven. Größere Nadeln fressen auch Weiße Mückenlarven. Rote Mückenlarven oder Würmer werden meist verschmäht.

Wasserparameter
Die Wassertemperatur sollte für den Großteil der Arten zwischen 20° und 26 °C liegen. Süßwassernadeln sind aufgrund ihrer Lebensweise überaus anpassungsfähig bezüglich der Wasserparameter. Sie fühlen sich in Wasser mit einer Gesamthärte von bis zu 30 ° dGH bei einem pH-Wert von 6,5-8,0 wohl. Viele Arten sind auch gut für das Brackwasseraquarium geeignet (Salzzusatz 3-5 g/l). Die extrem heiklen Indostomus sollten in wei chem und schwach saurem Wasser gepflegt werden.

Verhalten und Vergesellschaftung
Es handelt sich bei diesen Tieren um friedliche Fische, die zumindest in einer kleinen Gruppe von 5-6 Tieren gepflegt werden sollten. Das Balzspiel einiger Arten ist spektakulär. Die Pflege sollte im Artbecken erfolgen, da die Tiere ansonsten nicht genug Futter abbekommen.

Geschlechtsunterschiede
Bei einigen Nadeln sind die Weibchen farbiger, bei anderen die Männchen. Männchen tragen am Bauch eine Furche oder Bruttasche, in der die Eier vom Weibchen abgelegt werden.

Vermehrung
Viele Arten sind bereits im Aquarium vermehrt worden, bei einigen Nadeln gestaltet sich die Aufzucht allerdings schwierig. Bei diesen erbrüten die Männchen die Eier am Bauch, bei den Indostomus in einer Höhle.


Die Fotos der gezeigten Tiere im Shop geben Beispielbilder wieder, wie die Tiere aussehen können. Da es sich um lebende Tiere handelt, treten aufgrund der Natur Abweichungen von Färbung, Form der Flossen, Größe etc. auf.

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Martens Süßwassernadel - Doryichthys martensii - 7,0 - 12,0 cm"
05.07.2016

Nochmal 3 Tiere bestellt

Und wieder alles super gelaufen! Absolute Kaufempfehlung!
Einen hilfreichen Futtertipp möchte ich hier noch abgeben: Die Nadeln fressen unheimlich gerne lebende Wasserflöhe, Copepoden und frisch geschlüpfte Artemia. Rote Mückenlarven werden nicht angerührt. Weiße Mückenlarven werden zwar gefressen, aber scheinbar nicht gut von den Tieren vertragen, deshalb lieber auf die Gabe dieser Futtertiere verzichten!

20.06.2016

Super Tierchen

Ich habe mich für den Kauf von 7 dieser putzigen Süßwassernadeln entschieden. Sie sind am gewünschten Liefertermin in bestem Zustand bei mir angekommen. Sie machen alle einen sehr gesunden Eindruck und zeigen keinerlei Scheu. Ich würde mich jederzeit wieder für eine Bestellung dieser faszinierenden Tiere hier in diesem Shop entscheiden, denn auch jede meiner Anfragen wurde umgehend und freundlich beantwortet. Vielen Dank an Heimtier-Land!!

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Artemia salina 90ml - Lebendfutter im Portionsbeutel Artemia salina 90ml - Lebendfutter im...
Inhalt 90 ml (2,78 € * / 100 ml)
2,50 € *
Cyclops, Copepoden, Hüpferlinge 90ml - Lebendfutter im Portionsbeutel Cyclops, Copepoden, Hüpferlinge 90ml -...
Inhalt 90 ml (2,78 € * / 100 ml)
2,50 € *
Mückenlarven rot 45ml - Lebendfutter im Portionsbeutel Mückenlarven rot 45ml - Lebendfutter im...
Inhalt 45 ml (3,53 € * / 100 ml)
1,59 € *
Wasserflöhe, Daphnien 90ml - Lebendfutter im Portionsbeutel Wasserflöhe, Daphnien 90ml - Lebendfutter im...
Inhalt 90 ml (2,78 € * / 100 ml)
2,50 € *
Enchyträen 45ml - Lebendfutter im Portionsbeutel Enchyträen 45ml - Lebendfutter im Portionsbeutel
Inhalt 45 ml (3,33 € * / 100 ml)
1,50 € *
Mooskugel M-L Mooskugel M-L
1,99 € *
Zuletzt angesehen
Artikelfragen 0
Lesen Sie von weiteren Kunden gestellte Fragen zu diesem Artikel mehr

Frage Stellen

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Beantwortete Fragen

Keine Fragen vorhanden